Fünf Fragen an… Klaus-Peter Wolf

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Kurzinterview entstand am Rande eines Wochenendworkshops im Europahaus Aurich. Viel Spaß beim Reinhören!

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im selben Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über zehn Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«.
Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden einige Bücher der Serie prominent fürs ZDF verfilmt und begeistern Millionen von Zuschauern.

Interview: Natascha Manski
Bild: Gaby Gerster 

Mörderischer Schreibworkshop

Veröffentlicht am von 2 Kommentare

Das war ein spannendes Seminar bei Klaus-Peter Wolf im Europahaus Aurich! Im Mittelpunkt stand das Thema Figurenentwicklung, drumherum gab es viele weitere Tipps rund ums Schreiben plus interessante Einblicke in die Verlagswelt. Ein schöner Nebeneffekt: Ich habe wieder einmal festgestellt, dass Krimiautoren die nettesten Kollegen der Welt sind, mit denen man ausgesprochen gerne ein Wochenende verbringt. Nun geht’s mit frischem Schwung an den Schreibtisch!

Kategorie: Bücher & Events

Wanted: Tomma Petersen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Gemeinsam mit KOK Ulrich Spandorff und dem polnischen Praktikanten Jurek Pajak geht KHK Tomma Petersen in Fanggründe und Seebestattung auf Verbrecherjagd. Doch wer ist die norddeutsche Kommissarin mit japanischen Wurzeln? Einen kleinen Einblick gibt’s in Teil 1 der Steckbrief-Reihe.

Kategorie: Bücher & Events