Blogarchive

Von der Idee zum Roman

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Ein Buch zu schreiben, ist ein ambitioniertes Projekt – und zwar eins, das richtig Spaß macht!

In einem Wochenendworkshop in der Seefelder Mühle zeige ich euch am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni, wie man mit einem Roman beginnt. Ihr lernt, worauf es ankommt und wie man auch auf der Langstrecke motiviert bleibt. Besonders im Fokus: Das Plotten einer Geschichte, die den Leser nicht loslässt. 

Egal, ob ihr eine konkrete Story-Idee im Kopf oder schon geschriebene Seiten in der Schublade habt: Der Workshop richtet sich an alle, die ein großer Wunsch nicht loslässt – ein eigenes Buch :-).

Weitere Informationen gibt es hier. Ich freu‘ mich auf ein spannendes Wochenende!

Kategorie: Allgemeines

MMM in der Neuauflage

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Mehr Inhalt und ein frisches Cover: Ich freue mich, dass die Mörderischen MarschMenschen nun in Print und als E-Book in einer überarbeiteten Neuauflage erhältlich sind!

In insgesamt neun Stories erzähle ich, warum das Leben an der Küste manchmal ungemütlich ist, was hinter den plötzlichen Todesfällen am Feldhauser Deich steckt und ob der Auftragsmord an der geheimnisvollen Jola verhindert werden kann. Zu jedem Kurzkrimi gibt’s ein mörderisch leckeres Rezept aus der Region.


Kategorie: Bücher & Events

„Fanggründe“ goes Weltbild

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Ich liebe Belegexemplare – und freue mich sehr darüber, dass die „Fanggründe“ nun in der Küstenkrimi-Edition des Weltbild-Verlages erhältlich sind!

Dies ist bereits die zweite Lizenz, die der Weltbild-Verlag für eine Krimi-Reihe erworben hat. Wie schön, dass die „Fanggründe“ so viele Leser finden.

Ohnehin gestaltet sich die Zielgerade des Jahres 2018 sehr nett: Der Krimi-Workshop, den ich Ende November gegeben habe, war ausgebucht und hat mir viel Spaß gemacht, so dass ich 2019 sicherlich eine Neuauflage einplane.

Kategorie: Bücher & Events