Neues

2016
* Der Kurzkrimi „Keine Stimme in Brüssel“ erscheint im Buch „STROMLinien“ des Wellenschlag-Verlags
* „Fanggründe“ geht in die 2. Auflage
* Lesung im Rahmen der „Langen Nacht der Kultur“ in Bremerhaven

2015
* „Seebestattung“ erscheint als Paperback und als E-Book im Rowohlt-Verlag
* Der Kurzkrimi „Das Schweigen der Fische“ erscheint in der Anthologie „Flossen hoch 3.0“ im Leda-Verlag
* Lesungen in Hannover, Nordenham und Wardenburg
* Vortrag („Wie schreibt man einen Krimi?“) in Nordenham

2014
Lesung im Rahmen der Criminale in Nürnberg
* Zweiter Vertrag, zweiter Küstenkrimi: „Seebestattung“ ist für das Frühjahr 2015 geplant

2013

* „Fanggründe“ erscheint als Sonderausgabe im Rahmen der Sammler-Edition „Provinzkrimis“ im Weltbild-Verlag
* Lesungen in Hannover, Bremen, Oldenburg, Friesoythe und Visbek

2012
* Im April erscheint der Küstenkrimi „Fanggründe“ im Rowohlt Verlag als Paperback und als E-Book
* Im September stellt der Rowohlt-Verlag  „Fanggründe“ im Rahmen der Veranstaltung „Buch trifft Film – neue Stoffe für die Leinwand“ auf dem Filmfest Hamburg vor
* im Dezember erwirbt der Weltbild-Verlag die Lizenz für eine Hardcover-Sonderausgabe der „Fanggründe“ im Rahmen der Sammler-Edition „Provinzkrimis“
* Lesungen in Nordenham, Hannover, Butjadingen, Bremen, Cuxhaven und Wardenburg

2011
* „MarschMenschen“ erscheint als E-Book
* „Mörderische MarschMenschen“ geht in die 2. Auflage
* Organisation des Frauenkrimifestivals in Hannover, gemeinsam mit der Regionalgruppe der Mörderischen Schwestern
* Lesungen in Hannover und in Bremen

2010
* Lesungen in Berlin, Oldenburg und in der Wesermarsch

2009
* „Mörderische MarschMenschen“ erscheint im Schardt Verlag
* Zu Besuch auf der Leipziger Buchmesse
* Lesungen in Oldenburg und in der Wesermarsch

2008
* Lesungen in der Wesermarsch

2007:
* „MarschMenschen“ erscheint bei BoD